Alle hier präsentierten Texte dienen ausschließlich der persönlichen Information. Sie stellen keine Beratung in Gesundheitsfragen dar und können diese in keinster Weise ersetzen. Suchen Sie daher bei Verdacht auf eine Erkrankung immer unverzüglich Ihren Arzt auf.

 

Intension - Wie die Seite entstand und sich entwickelte

www.lunatummalazie.de.vu ist eine Auskopplung der Hauptseite www.orkana.de. Diese Auskopplung war nötig, da die Hauptseite einfach zu umfangreich und somit unübersichtlich wurde.

Zu dem Gedanken, das Thema "Lunatummalazie" in die Seite mit einfließen zu lassen und mittlerweile als eigenständige Seite weiterzuführen, kam ich, als ich mich im Netz nach Informationen zur Erkrankung umsah. Zahlreiche Seiten mit dem Thema waren das Ergebnis, aber zu dem Zeitpunkt waren nur 2 Seiten dabei, die auch von Erkrankten einfach zu verstehen waren und bei denen man nicht von Fachworten "erschlagen" wurde.

Heute gibt es diese beiden Seiten leider nicht mehr. Zu Anfang meiner Lunatummalazie war es mir nicht möglich, mich im Internet zu informieren und ich musste mich bezüglich Informationen voll und ganz auf die Aussagen meines Handchirurgen verlassen. Und da ich mir zu dem Zeitpunkt gewünscht hätte mich mit anderen Betroffenen austauschen zu können - es ist einfach was absolut anderes mit "Leidensgenossen", statt mit "Außenstehenden" über die Erkrankung, deren Folgen usw. zu sprechen - schaute ich mich weiterhin nach Informationen um, recherchierte und bereitete das Thema für die Seite auf.

Am 4. August 2002 war es dann soweit:
Die Rubrik "Lunatummalazie" ging online. Schnell fanden sich einige Betroffene ein und das Feedback zeigte, dass die Entscheidung richtig war. Es trafen Anfragen ein, die nicht einfach zu beantworten waren und am 7. Oktober 2002 wurde der erste Krankheitsverlauf eingesandt, der zur gleichnamigen Rubrik führte. Nach und nach wuchs diese. LM-Chats fanden auf www.mondbein.de statt, wo die Idee entstand, die Unterschriftenaktion ins Leben zu rufen. Am 2. Dezember 2002 startete dann die virtuelle Unterschriftensammlung. Wir waren "bereits" bei über 100 Unterschriften, die damalige Version war jedoch komplett manuell und die Zeit, mich um die Seite zu kümmern, durch die Ausbildung immer knapper. So blieben die Updates eine ganze Zeit lang aus. Ein Absturz des PC´s und ein dadurch enstandener Datenverlust taten ihr übriges - die bis dato gesammelten Unterschriften waren fort.

Am 16. Oktober 2003 folgte die Auskopplung der Rubrik als völlig eigenständige Seite mit eigenem Design und eigenem Forum. Kleinere Korrekturen gab es immer wieder, jedoch hatten ersteinmal weitere Auskopplungen, Verbesserungen usw. der Hauptseite Vorrang.

Am 17. Oktober 2004 bekam die Seite dann das jetzige Design, Uwe (www.lunatumnekrose.de) und ich legten unsere Foren zur besseren Übersicht und Hilfe für Betroffene zusammen, neue Feature sowie eine neue Software für die Unterschriftenaktion (leider nicht mit der manuellen kompatibel, so dass die Aktion an diesem Tag einen Neustart hatte) folgten...

Der weitere Verlauf ist unter News ersichtlich.